Zum Seminar: In Balance

Gesundheit – eine Führungsaufgabe
Führungskräfte stehen unter Druck. Sie befinden sich in einem Spannungsfeld: Zielvorgaben sollen erfüllt und Ergebnisse gerechtfertigt werden, MitarbeiterInnen sollen gesund geführt werden und sind vor Überlastungen zu schützen. Und die eigene Gesundheit und Leistungsbereitschaft darf dabei natürlich nicht zu kurz kommen. Das ist eine tägliche Herausforderung!
Führungskräfte nehmen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) eine Schlüsselrolle ein: Sie wirken zum einen durch ihr eigenes Gesundheitsverhalten als Vorbild, zum anderen tragen sie maßgeblich zur Gestaltung der Arbeitsbedingungen der MitarbeiterInnen bei.
Führungskräfte sind gefordert, denn körperliche, seelische und geistige Gesundheit sind entscheidende Voraussetzungen für die Leistungsfähigkeit des Menschen und somit auch für die Leistungsfähigkeit des Unternehmens.
Inhalte
  1. Emotionale Bindung – Gallup Studie
  1. Burn out nach dem Grad der emotionalen Bindung
  1. Führung bewegt sich in einem Spannungsfeld
  1. Werte, Glaubenssätze, Den- und Verhaltensmuster
  1. Die Führungskraft als Vorbild – Führungsverhalten
  1. Umgang mit betroffenen MitarbeiterInnen
  1. Erfolg durch Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
Persönliches Angebot jetzt online anfordern